Billy the Kid | Rood Verlangen

Billy the Kid

 

Billy_in_Arizona_atmosferisch

Billy the Kid, der meist gefürchtete Cowboy des Wilden Westens, wird aus dem Gefängnis entlassen. Er will sich an dem Mann rächen, der ihn vor vielen Jahren hinter Gitter gebracht hat: der legendäre Lucky Luke. Aber in dem Augenblick als sie mit ihrem Duell beginnen wollen, werden sie von den Indianern gestört, die gerade die Tochter des Sheriffs entführen.

Billy und Lucky erhalten den Auftrag, sie lebend zurück zu bringen.

Werden die beiden Rivalen diesen Auftrag erfüllen können?

Billy the Kid ist eine Hommage an den Western. Mit der Musik von Ennio Morricone gestaltet Rood Verlangen ein lebendiges Bild mit Indianern, Mexikanern und zwei einsamen Cowboys auf der Suche nach echter Freundschaft.

 

Schauspiel:  Laurens ten Den
Akkordeon:  Nico-Jan Beckers
Klarinette:  Auke Reuvers
Konzept:  Rood Verlangen
Script:  Magda Nij Bijvank & Laurens ten Den
Musik:  Ennio Morricone
Arrangements:  Nico-Jan Beckers & Auke Reuvers
Regie:  Magda Nij Bijvank
Bühnenbild:  Yvonne Eikenaar & Fred van de Ven
Familienvorstellung:  ab 8 Jahren
Dauer:  55 minuten